Pflegekurse

Es werden darüber hinaus Pflegekurse, in der Regel 8 - 10 Doppelstunden als Seminar außer Haus als "Lehrgang für pflegende Angehörige" angeboten. Hier werden Pflegetechniken, Krankheitsbilder und besondere Situationen im Rahmen der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Versorgung eines Pflegebedürftigen gelehrt, eingeübt und besprochen.

Die Kosten für alle diese Maßnahmen werden von der Pflegeversicherung oder ggf. auch von der Krankenversicherung getragen.


Schulungen im häuslichen Umfeld

Diese Schulungskurse finden im häuslichen Bereich zur Unterstützung und Erleichterung bei der Pflege, zum Erlernen von Pflegetechniken und zur Verbesserung der Pflegesituation statt. Der Umfang ist je nach Bedarf bis zu acht Stunden möglich.

© 2012 KALINKA - Ihr Pflegeteam