So können Sie schnell und problemlos Hilfe anfordern.


Der Hausnotruf ist einfach zu bedienen ...


Jeder Teilnehmer des Hausnotruf-Dienstes bekommt eine Teilnehmerstation, die an das Telefon angeschlossen wird. Über die Teilnehmerstation oder über die mobile Notruftaste, können Sie im ganzen Haus - vom Keller bis zum Dachboden - den Notruf auslösen.
Und wenn sie sich etwa im Garten aufhalten, können sie trotzdem unbesorgt sein: Das Funksignal der mobilen Notruftaste hat eine Reichweite von 150 Metern.

 

Sinnvoll und hilfreich - die Sicherheit ...


Die Geborgenheit der eigenen vier Wände kann im Notfall zur Falle werden: Wenn Ihnen etwas zustößt und Sie dringend Hilfe brauchen, ist es oft schwierig, diese Hilfe rechtzeitig herbeizurufen.
Der Hausnotruf-Dienst nimmt Ihnen die Sorge ab: Damit können Sie schnell und problemlos Hilfe anfordern, und Sie bleiben trotzdem in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.

 

... die Hausnotruf-Zentrale schickt sofort Hilfe!


Bei der Installation des Gerätes wird mit Ihnen vereinbart, was zu tun ist und wer im Notfall benachrichtigt werden soll. Die Hausnotruf-Zentrale ist jederzeit für Sie da - rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Im Notfall - etwa bei Unfällen oder bei Krankheit - drücken Sie einfach auf den roten Knopf der Notruftaste, und Ihr Ruf wird automatisch von unserer Zentrale registriert und Sie erhalten schnell Hilfe.
Das ausgebildete Personal der Hausnotruf-Zentrale verständigt Nachbarn, Verwandte oder Freunde, ruft den Arzt oder Krankenwagen herbei und alarmiert im Falle einer Bedrohung die Polizei für Sie.

 

Schlüsselverwaltung …


Wenn Sie Ihren Schlüssel im KALINKA- Ihr Pflegeteam hinterlegen, verwahren wir diesen sicher auf und wenn Sie die Tür nicht mehr selbst öffnen können helfen wir Ihnen.

 

Die Kosten …


Einmalige Anschlussgebühr EUR 45,00 *

Mietgebühr:
Hausnotrufdienst einschliesslich
Gerät u. Funkfinger EUR 32,00 mtl.*

Wahlleistungen:
Zusätzlicher Funkfinger EUR 7,00 mtl.

*
Wenn Sie Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, können auf Antrag die Kosten für den Hausnotruf anteilmässig von der Pflegekasse übernommen werden. Auch ein Teil der Anschlussgebühr wird ggf. auf Antrag erstattet.

Kostenaufteilung bei Zuschuß der Pflegekasse:
Einmalig Anschlußgebühr Pflegekasse EUR 10,23
Einmalig Anschlußgebühr Eigenanteil EUR 34,77

Monatlicher Zuschuß Pflegekasse EUR 17,90 mtl.
Monatliche Mietgebühr Eigenanteil EUR 12,10 mtl.

Die Installation


Auf Wunsch installieren wir Ihr Hausnotrufgerät innerhalb von 24 Stunden.

© 2012 KALINKA - Ihr Pflegeteam